Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren



(Erweiterte Suche)

Benutzer Online
Momentan sind 3 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 3 Gäste

Aktive Themen
immer im Kreis herum ;)
Forum: Ich und mein Hobby - Hifi Audio Heimkino
Letzter Beitrag: Audio Markt
25.07.2017, 19:43
» Antworten: 0
» Ansichten: 47
Wie auf Luftkissen: Trito...
Forum: Audio News - Hersteller und Händler
Letzter Beitrag: Audio Markt
06.06.2017, 11:59
» Antworten: 0
» Ansichten: 168
JBL LSR 4312 SP und ein p...
Forum: Kleinanzeigen - Biete / verkaufen
Letzter Beitrag: Audio Markt
14.04.2017, 12:39
» Antworten: 1
» Ansichten: 453
Kopfhörer im Test
Forum: Kaufberatung und Test
Letzter Beitrag: Audio Markt
04.12.2016, 16:20
» Antworten: 0
» Ansichten: 379
Weshalb in Deutschland ke...
Forum: Öffentlicher Faden
Letzter Beitrag: ichontour
14.09.2016, 21:10
» Antworten: 0
» Ansichten: 436
Ist die Quelle entscheide...
Forum: Kaufberatung und Test
Letzter Beitrag: Audio Markt
21.08.2016, 17:43
» Antworten: 0
» Ansichten: 348
Musikempfehlungen
Forum: Kaufberatung und Test
Letzter Beitrag: Audio Markt
17.08.2016, 19:53
» Antworten: 0
» Ansichten: 258
Silbersand FM 302
Forum: Kleinanzeigen - Biete / verkaufen
Letzter Beitrag: Exclusive Hifi-Technik
17.08.2016, 11:38
» Antworten: 0
» Ansichten: 765
Silbersand Emotion 5
Forum: Kleinanzeigen - Biete / verkaufen
Letzter Beitrag: Exclusive Hifi-Technik
17.08.2016, 11:33
» Antworten: 0
» Ansichten: 315
Backes & Müller BM 12
Forum: Kleinanzeigen - Biete / verkaufen
Letzter Beitrag: Exclusive Hifi-Technik
17.08.2016, 11:31
» Antworten: 0
» Ansichten: 325

 
  Afi USB
Geschrieben von: Audio Markt - 16.08.2016, 11:41 - Forum: Kleinanzeigen - Suche / ankaufen - Keine Antworten

Hallo zusammen,

ich suche einen Afi USB mit Adapter RJ45 auf Spdif/Koax bzw. XLR.
Bitte ohne Gebrauchsspuren.
max. Preis: € 500,- inkl. Versand.

Viele Grüße


Question Aktivlautsprecher KSD 2080
Geschrieben von: Audio Markt - 14.08.2016, 17:49 - Forum: Kleinanzeigen - Suche / ankaufen - Keine Antworten

Suche ein techn. einwandfreies Paar der Firma KSdigital den Typ KSD 2080.

Preisvorstellung für ein paar Aktivlautsprecher VB 10.000 €

Beste Grüße


  Empfehlung für Digital DSP ?
Geschrieben von: Audio Markt - 14.08.2016, 17:37 - Forum: Kaufberatung und Test - Keine Antworten

Dirac dürfte neben Acourate und Trinnov zu den besten DSPs am Markt zählen und meiner Erfahrung nach ist es auch besser als das Antimode DC 2.0.
Ich suche aber was Bezahlbares - dabei muss es nicht zwingend aus dem HiFi Bereich kommen Wink
Was ist mit dem DBX DriveRack PA2 ?

Grüße


  SONY KDL 50 W805 Bild Einstellungen optimiert
Geschrieben von: Audio Markt - 01.08.2016, 21:18 - Forum: Einstellungen und Tipps - Keine Antworten

Einstellungen optimiert für SONY KDL 50 W805


Okay, gute Idee hier solch ein Forum zustarten!
Meine persönlichen Einstellungen sind nicht -Gesetz Wink

Als erstes sollten man den Lichtsensors ausschalten, dieser wird in den Energiesparoptionen eingestellt.

Die weiteren Einstellungen sind/sollten selbstredend sein:

Bildmodus: Anwender
Hintergrundlicht: 6
Kontrast: 90
Helligkeit: 52
Farbe: 60
Farbton: 0
Farbtemperatur: Warm1
Bildschärfe: 55
Dynamische Rauschunterdrückung: Aus
Pixel Rauschunterdrückung : Aus

Reality Creation: Manuell
.Auflösung: 30
.Rauschfilter: 50

Gleichmäßige Abstufung: Aus
Motionsflow: Aus
Filmmodus: Aus

In den weiteren Einstellung, geht es wie folgt weiter:

Schwarzkorrektur: Aus
Verb. Kontrastanhebung: Aus
Gamma: 0
Autom. Lichtbegrenzer: Aus
Weißbetonung: Aus
Farbbrillianz: Aus

Weißabgleich:
.R Gain -4
.G Gain -10
.alles andere 0

Detailverbesserung: Aus
Randverbesserung: Aus
Haut-Naturalisierung: Aus

Fertig!
Viel Spaß beim Einstellen...


  Pioneer SC-LX501
Geschrieben von: Audio Markt - 30.07.2016, 16:24 - Forum: Audio News - Hersteller und Händler - Keine Antworten

Heimkino, Streaming & Multi-Room auf höchstem Niveau
Pioneer SC-LX501 - der ungemein attraktive Einstieg in die neue Top-Baureihe

[Bild: sclx501b_1469696811.jpg]



Willich, 29. Juli 2016 – Mit unermüdlicher Grundlagen-Entwicklung und schneller, konsequenter Reaktion auf neue Technologien nimmt Pioneer seine Führungsrolle bei hochwertigen Mehrkanal-Receivern nicht nur wahr, sondern baut sie kontinuierlich aus. Paradebeispiel ist der jetzt vorgestellte neue SC-LX501, der ab Ende August 2016 für 1299 Euro erhältlich sein wird.


"Der Einstieg in Pioneers Top-Baureihe SC-LX wird damit um glatte 400 Euro günstiger als mit dem Vorgängermodell SC-LX59. Das Einzige jedoch, was die Entwickler eingespart haben, werden viele Nutzer gar nicht vermissen: Statt neun Endstufenkanälen hält der SC-LX501 nur Verstärkung für sieben Lautsprecher bereit, wendet sich damit also an all jene Heimkino-Fans, die zwar höchste Qualitätsansprüche haben, aber dennoch kein neunkanaliges Boxenset betreiben wollen", erklärt Jürgen Timm, PR- & Product Manager bei Pioneer & Onkyo Europe GmbH.
[Bild: sclx501brearpanel_1469696795.jpg]
Vollausstattung auf SC-LX-Niveau: Alles da –  und zwar in Top-Qualität

Dass er in seinen Endstufen das Pioneer-eigene Direct Energy HD -Bauprinzip verwendet, ist für einen Receiver der SC-Serie natürlich Ehrensache. Und so bietet auch der SC-LX501 massenhaft Leistung (270 Watt pro Kanal an 4O) und ausgewogen-neutralen, eindrucksvoll feingezeichneten Klang bei zugleich höchster Energieeffizienz und angenehm geringer Wärmeentwicklung.

Seine Aufgabe als universelle Medienzentrale nimmt der SC-LX501 mit bisher nicht gesehener Vielseitigkeit wahr: Alle aktuell relevanten Streamingverfahren werden in Soft- und Hardware optimal unterstützt. Ob nun Internetradio via TuneIn, HiRes-Downloads von einem DLNA-Server, der Ton von Tablet-Apps über Airplay, Bluetooth und Google Cast for Audio* oder die hochwertigen Streams der Abo-Dienste Spotify, Tidal* und Deezer* – alles findet sich qualitativ optimal und komfortabel integriert.
Mit FireConnect* ist zudem ein extrem leistungsstarker, markenübergreifender Multi-Room-Standard bereits fest eingebaut. So kann der SC-LX501 mit anderen FireConnect-Geräten oder -Lautsprechern in anderen Räumen perfekt synchron spielen und an diese auch den Ton angeschlossener Musikquellen weiterleiten.

Maximale Auflösung in Ton und Bild
Heimkino auf höchstem Niveau mit präzise platzierten, dreidimensional verfolgbaren Effekten und lückenlos einhüllendem Klang garantieren die vom SC-LX501 unterstützten objektbasierten Tonformate dts:X* und Dolby Atmos. Um auch in akustisch nicht perfekten Räumen das volle Klangerlebnis zu garantieren, hat Pioneer seine so bewährte wie leistungsfähige Einmessautomatik MCACC Pro nochmals erweitert – etwa um einen Reflex Optimizer - Modus, der indirekt strahlende (und akustisch damit besonders heikle) Dolby-Atmos-Enabled-Speaker bruchlos einbindet.

Neben hochauflösenden Kino-Tonspuren und UltraHD-Bild (4k/60Hz, 4:4:4, HDMI 2.2) mit HDR-Unterstützung nach BT.2020 beherrscht der SC-LX501 auch puristisches HiRes-Audio souverän: PCM-Streams werden bis 192kHz Abtastrate wiedergegeben und auch DSD darf gerne ultra-hochauflösend mit bis zu 11.2MHz (Quad Rate DSD) auf dem Server bereitliegen – der vornehme 32bit/384kHz-D/A-Wandler von AKM sorgt in jedem Fall für überragende Klangergebnisse.

Heute wichtiger denn je: Perfektioniertes Bedienkonzept
Um die enorme Funktionsvielfalt stets intuitiv beherrschbar zu halten, hat Pioneer die Fernbedienung deutlich vereinfacht und das On-Screen-Menü neu gestaltet – in Verbindung mit den kontinuierlich verbesserten Steuerungs- und Setup-Apps (kostenlos erhältlich für iOS und Android) empfiehlt sich der Pioneer SC-LX501 daher nicht nur als besonders vielseitiger, sondern auch komfortabler Receiver in seiner Preisklasse.

Verfügbarkeit:
Der Mehrkanal-Receiver SC-LX501 wird ab Ende August in schwarzer und silberner Ausführung im Fachhandel erhältlich sein.


Hinweis:
*dts:X verfügbar nach kostenlosem Firmware-Update im September 2016
*TIDAL und Deezer verfügbar nach kostenlosem Firmware-Update im Oktober 2016
*Google Cast for Audio und FireConnect verfügbar nach kostenlosem Firmware-Update im Herbst 2016


  Saba Koax Resonanzlautsprecher
Geschrieben von: Audio Markt - 27.07.2016, 14:07 - Forum: Kleinanzeigen - Biete / verkaufen - Keine Antworten

Saba Koax Resonanzlautsprecher
Rarität von KR Highend Laboratory

Preis: 1.350 € VB

Ich biete Ihnen hier einen Resonanzlautsprecher in besonderer Bauweise an.
Der Zustand ist technisch und optisch hervorragend.

Diese Lautsprecher sind von der Firma KR Highend Laboratory in der Eifel hergestellt worden. Es wurden SABA Koax Chassis aus dem Freiburg W III verbaut. Die Chassis sind gemessen und aufeinander abgeglichen worden. Zusätzlich wurden die Lautsprecher mit schwarzem Akustiklack behandelt.
Die Bauweise im Zusammenspiel mit den Saba Chassis läßt Stimmen und Instrumente in einer Weise klingen, daß man Gänsehaut bekommen kann.
Der Riff von Neils Lofgren in "Keith don´t go" ist der Hammer.
Zusammen mit meinem ebenfalls angebotenen Röhrenverstärker Grundig NF-2 eine
tolle Kombination.

Bei einem Probehören können Sie sich gern davon überzeugen.

Da dies ein Privatverkauf ist, kann ich leider keine Garantie, Rücknahme oder Gewährleistung übernehmen.

   


Information ETON HiFi-Lautsprecher mit innovativer Soundtechnik
Geschrieben von: Audio Markt - 27.07.2016, 13:58 - Forum: Audio News - Hersteller und Händler - Keine Antworten

ETON: HiFi-Lautsprecher mit innovativer Soundtechnik & Top-Design

[Bild: eton_logo_72.gif]

Ein Meilenstein in Sachen Klangperfektion [Bild: blank.gif]
Lautsprecherserie mit innovativer Soundtechnik und Top-Design


Dank ETON und Intertechnik stehen höchstwertige Lautsprecherchassis auch Do-it-yourself-HiFi-Enthusiasten zur Verfügung: Die neuen Lautsprecher der Arcosia-Serie von ETON kombinieren revolutionäre Technik und Spitzenklasse-Design auf Augenhöhe mit den höchsten Ansprüchen an die tonale Balance und ein räumlich-lebendiges sowie harmonisch-konturiertes Klangbild.


Das völlig neuentwickelte Korbdesign mit Wärmeabfuhr-optimiertem Antrieb und dem absolut einzigartigen offenen Phase-Plug bildet den bestmöglichen Rahmen für eine Membran mit neuartiger, perforierter Membranoberfläche aus Magnesium-Olefine-Verbundstoff.
Diese Chassis-Innovation überzeugt daher auf ganzer Linie: Die High-End-Lautsprecher der Arcosia-Serie bieten HiFi-Liebhabern einen unvergleichlichen Augen- und Ohrenschmaus auf höchstem Klangniveau. Deutschlandvertrieb für ETON Arcosia ist Intertechnik Kerpen.

Die ETON Electro Acoustic GmbH wurde 1983 mit dem Ziel gegründet, Lautsprecher und Lautsprecher-Systeme zu entwickeln, die dem Kunden ein Höchstmaß an Hörvergnügen vermitteln. Zunächst wurden die Chassis für die Heim-HiFi-Anwendung konzipiert und mit großem Erfolg an viele namhafte OEM-Abnehmer im In- und Ausland abgesetzt.
Die von ETON patentierte Hexacone-Sandwich-Membrane wurde weltweit bekannt durch ihre hohe Steifigkeit bei gleichzeitig geringem Gewicht. Daraus resultiert ein einzigartiges Klangverhalten, das nur den ETON-Lautsprechern vorbehalten bleibt. Das unverfälschte Klangverhalten der ETON-Lautsprecher und deren Systeme wurden zu einem Markenzeichen des Unternehmens, das weltweit Anerkennung findet. Über die vergangenen Jahre hinweg bis heute ist dies das herausragende Unternehmensziel.